Volltextsuche über das Angebot:

31 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Frankfurt verpasst Platz eins: 0:2 bei St. Pauli

Fußball Frankfurt verpasst Platz eins: 0:2 bei St. Pauli

Eintracht Frankfurt hat die Weihnachts-Meisterschaft in der 2. Fußball-Bundesliga verpasst. Im Spitzenspiel bei Verfolger FC St.Pauli kassierten die Hessen am Montagabend eine unnötige 0:2 (0:1)-Niederlage.

Voriger Artikel
Ahlmann im Glück: Geburtstag und zwei Siege
Nächster Artikel
2012 letztes Tennis-Jahr für Rainer Schüttler

Der Hamburger Funk im Zweikampf mit Köhler. Foto: Malte Christians

Hamburg . Die Eintracht überwintert nur auf Platz drei, direkt vor den nun mit ihnen wieder punktgleichen Hanseaten. An der Spitze bleibt Fortuna Düsseldorf mit 42 Punkten, zwei Zähler dahinter folgt die Spielvereinigung Greuther Fürth. Frankfurt, St. Pauli und Paderborn haben jeweils 39 Punkte gesammelt.

Vor 24 487 Zuschauern im erneut ausverkauften Millerntor-Stadion erzielten Fabio Morena (32. Minute) und Max Kruse (67.) die umjubelten Tore für die St. Paulianer. Während sie zum ersten Mal in dieser Saison ein Top-Duell zu ihren Gunsten entscheiden konnten, verließ die Eintracht zum zweiten Mal als Verlierer den Platz.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testspiel Stadtallendorf gegen Alzenau