Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / -2 ° Regenschauer

Navigation:
Frankfurt verliert 0:2 in Dortmund

Fußball Frankfurt verliert 0:2 in Dortmund

Für Borussia Dortmund sind die Chancen auf ein versöhnliches Saisonfinale weiter gestiegen. Im zweiten Spiel nach der Ausstiegsankündigung von Jürgen Klopp gelang dem Revierclub beim 2:0 (2:0) über Tabellennachbar Eintracht Frankfurt der zweite Sieg und damit ein neuerlicher Schritt Richtung Europa League.

Voriger Artikel
Kickers Offenbach vorzeitig Meister der Regionalliga Südwest
Nächster Artikel
Aalen erkämpft mit 1:1 Punkt in Frankfurt

Mats Hummels (l) und Nelson Valdez kämpfen um den Ball.

Quelle: Bernd Thissen

Dortmund. Vor 80 677 Zuschauern im ausverkauften Signal Iduna Park sorgten Pierre-Emerick Aubabeyang (24. Minute/Handelfmeter) und Shinji Kagawa (31.) am Samstag für den verdienten Erfolg und eine gelungene Generalprobe für das Halbfinale im DFB-Pokal am Dienstag beim FC Bayern München. Dagegen geht es für die personell geschwächte Eintracht nach nunmehr fünf Spielen ohne Sieg weiter abwärts.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hessen