Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Frankfurt verliert 0:1 in Wolfsburg

Fußball Frankfurt verliert 0:1 in Wolfsburg

Der VfL Wolfsburg hat in der Fußball-Bundesliga nach zuletzt vier Partien ohne Sieg erstmals wieder einen Erfolg gefeiert. Die Niedersachsen bezwangen am Samstagabend zu Hause Eintracht Frankfurt mit 1:0 (1:0) und sammelten wichtige Punkte im Abstiegskampf.

Voriger Artikel
FSV Frankfurt gewinnt Hessen-Derby gegen Wehen Wiesbaden
Nächster Artikel
Rang drei für Vielseitigkeitsreiter Jung: Eckermann siegt

Bastian Oczipka (l) im Zweikampf mit Wolfsburgs Mario Gomez.

Quelle: Peter Steffen

Wolfsburg. Verteidiger Jeffrey Bruma erzielte nach Vorarbeit des wieder in die Startelf zurückgekehrten Julian Draxler per Kopf das einzige Tor (33. Minute). In der zweiten Halbzeit vergab Frankfurts Torjäger Alexander Meier einen fragwürdigen Foulelfmeter (67.). Der VfL bleibt trotz des Sieges mit 13 Zähler 15., Frankfurt rutsche durch die erste Niederlage seit Anfang Oktober auf Rang sechs ab.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hessen
../dpa-ServiceLine-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-170810-99-590624_large_4_3.jpg
Fotostrecke: Bali wird zum Ziel digitaler Nomaden