Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Frankfurt verliert 0:1 gegen Augsburg

Fußball Frankfurt verliert 0:1 gegen Augsburg

Der FC Augsburg hat nach seinem Fehlstart in der Fußball-Bundesliga den ersten Saisonsieg gefeiert. Raul Bobadilla schoss am Sonntag in der 48. Minute den entscheidenden Treffer zum 1:0 (0:0)-Sieg bei Eintracht Frankfurt.

Voriger Artikel
Darmstadt siegt 2:0 gegen Aue
Nächster Artikel
Mikrofon kaputt: Schiedsrichter entschuldigt sich für Elfmeter-Panne

Die Eintracht musste sich den Augsburgern geschlagen geben.

Quelle: F. Erichsen

Frankfurt/Main. Der Erfolg war absolut verdient, da die Gäste vor 43 500 Zuschauern nur eine von mehr als zehn Torchancen nutzten. Die Frankfurter kassierten dagegen die erste Pflichtspiel-Niederlage unter ihrem neuen Trainer Thomas Schaaf. Sie hatten das Pech, dass Schiedsrichter Manuel Gräfe ihnen schon nach 15 Minuten einen klaren Elfmeter verweigerte.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hessen
Besser Esser Fusilli