Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 5 ° Regenschauer

Navigation:
Frankfurt unterliegt Ingolstadt mit 0:2

Fußball Frankfurt unterliegt Ingolstadt mit 0:2

Kunstschütze Pascal Groß und Joker Stefan Lex haben dem furiosen Neuling FC Ingolstadt den umjubelten ersten Heimsieg in der Fußball-Bundesliga beschert. Die Oberbayern besiegten am Samstag nach einem langen Anlauf eine enttäuschende Frankfurter Eintracht verdient mit 2:0 (0:0).

Voriger Artikel
Zahlreiche Festnahmen vor Bundesliga-Partie in Darmstadt
Nächster Artikel
Darmstadt 98 testet gegen Hamm Benfica aus Luxemburg

Eintracht Frankfurt konnte gegen Ingolstadt nicht punkten.

Quelle: Armin Weigel

Ingolstadt. Mittelfeldspieler Groß erzielte in der 78. Minute den Premieren-Treffer für den FCI im eigenen Stadion. Lex erhöhte vor 15 000 Zuschauern in der 84. Minute auf 2:0.

Mit 14 Punkten aus acht Spielen setzten sich die erstaunlich starken Oberbayern in der oberen Tabellenhälfte fest. Frankfurt dagegen versinkt nach der dritten Saisonniederlage im Mittelmaß.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hessen
../dpa-ServiceLine-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-170217-99-332952_large_4_3.jpg
Fotostrecke: Als Azubi eine Zeit im Ausland lernen