Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Frankfurt und Wolfsburg trennen sich 1:1

Fußball Frankfurt und Wolfsburg trennen sich 1:1

Ohne 32-Millionen-Mann André Schürrle hat der VfL Wolfsburg nur vier Tage nach seiner Gala gegen den Tabellenführer aus München zwei Punkte liegen gelassen. Der Tabellenzweite der Fußball-Bundesliga kam nach einer enttäuschenden Vorstellung am Dienstagabend bei Eintracht Frankfurt nur zu einem 1:1 (0:0).

Voriger Artikel
Borussia Dortmund II nur 0:0 gegen den SV Wehen Wiesbaden
Nächster Artikel
Skyliners Frankfurt holen Flügelspieler Burtschi zurück

Frankfurter Aigner (m) nach Treffer zum 1:0 mit Mitspielern.

Quelle: F. v. Erichsen

Frankfurt/Main. Kevin de Bruyne verhinderte in der 88. Minute zumindest noch die 100. Bundesliga-Niederlage von Trainer Dieter Hecking. Vor der Saison-Minuskulisse von 34 400 Zuschauern erzielte Stefan Aigner in der 58. Minute den Führungstreffer für die Eintracht, die den ersten Heimsieg gegen die Niedersachsen seit über vier Jahren verpasste.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hessen
../dpa-ServiceLine-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-170707-99-155169_large_4_3.jpg
Fotostrecke: Wie werde ich Sounddesigner/in?