Volltextsuche über das Angebot:

27 ° / 17 ° Regenschauer

Navigation:
Frankfurt und Nürnberg dürfen weiter auf Bundesliga hoffen

Fußball Frankfurt und Nürnberg dürfen weiter auf Bundesliga hoffen

Eintracht Frankfurt und der 1. FC Nürnberg dürfen nach einem 1:1 (0:1) im Relegations-Hinspiel weiter auf die Zugehörigkeit zur Fußball-Bundesliga in der Saison 2016/17 hoffen.

Voriger Artikel
Frankfurt mit Russ in Relegation gegen Nürnberg
Nächster Artikel
Staatsanwaltschaft erhält Russ-Befund und verteidigt Vorgehen

Alexander Meier und Sebastian Kerk (l.).

Quelle: Arne Dedert

Frankfurt/Main. Vor 51 500 Zuschauern in der ausverkauften Frankfurter Arena unterlief ausgerechnet Marco Russ, bei dem am Vortag eine Tumor-Erkrankung diagnostiziert worden war, in der 43. Minute ein Eigentor zum 0:1. Mijat Gacinovic (65.) gelang der Ausgleich für die Hessen, die am kommenden Montag zum Rückspiel in Nürnberg antreten müssen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hessen
../dpa-ServiceLine-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-170707-99-155169_large_4_3.jpg
Fotostrecke: Wie werde ich Sounddesigner/in?