Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Frankfurt überrascht: 3:2-Sieg in Dortmund

Fußball Frankfurt überrascht: 3:2-Sieg in Dortmund

Borussia Dortmund hat nach einem wochenlangen Höhenflug den nächsten schweren Rückschlag erlitten.

Dortmund. Sieben Tage nach dem 1:4 beim VfB Stuttgart unterlag die Mannschaft von Trainer Jürgen Klopp vor heimischer Kulisse mit 2:3 (1:1) gegen Eintracht Frankfurt und verspielte damit binnen kurzer Zeit die gute Ausgangsposition um die internationalen Plätze.

Nach der frühen Eintracht-Führung durch Benjamin Köhler in der achten Minute wendeten Mats Hummels (17.) und Torjäger Lucas Barrios (57.) am Sonntagabend vor 70.400 Zuschauern im Signal Iduna Park zunächst das Blatt. Doch dann schlugen Sebastian Jung (65.) und Alexander Meier (74.) für die Gäste von Ex-Borussen- Coach Michael Skibbe zu.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hessen
Hallenstadtmeisterschaft Marburg 2018

Der SV Bauerbach hat die Hallenfußball-Stadtmeisterschaft 2018 gewonnen.