Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 2 ° Regenschauer

Navigation:
Frankfurt überrascht: 2:0 gegen Dortmund

Fußball Frankfurt überrascht: 2:0 gegen Dortmund

Borussia Dortmund ist nach einer 0:2 (0:1)-Pleite bei Eintracht Frankfurt wieder Schlusslicht der Fußball-Bundesliga. Top-Torjäger Alexander Meier (5. Minute) und der Schweizer Haris Seferovic (78.) besiegelten am Sonntagabend die achte Saisonniederlage im 13. Spiel für die Mannschaft von Trainer Jürgen Klopp.

Voriger Artikel
2:0 bei 1860: FSV Frankfurt mit viertem Auswärtssieg in Serie
Nächster Artikel
Skyliners Frankfurt wollen Chance in EuroChallenge wahren

Frankfurt überraschte Dortmund und gewann 2:0.

Quelle: Fredrik von Erichsen

Frankfurt/Main. Dank des Heimsiegs vor 51 500 Zuschauern verbesserten sich die Hessen mit 18 Punkten auf Platz neun, der BVB ist mit elf Zählern Tabellenletzter. Frankfurts Meier setzte sich mit seinem achten Treffer an die Spitze der Torjägerliste.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hessen
../dpa-ServiceLine-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-170217-99-332952_large_4_3.jpg
Fotostrecke: Als Azubi eine Zeit im Ausland lernen