Volltextsuche über das Angebot:

29 ° / 13 ° heiter

Navigation:
Frankfurt siegt weiter: 5:1 in Rostock

Fußball Frankfurt siegt weiter: 5:1 in Rostock

Eintracht Frankfurt schießt sich weiter in Richtung Fußball-Bundesliga. Am Sonntag gewann die Mannschaft von Trainer Armin Veh bei Tabellenschlusslicht FC Hansa Rostock mit 5:1 (2:0).

Voriger Artikel
Zafer Yelen bleibt bis 2013 beim FSV Frankfurt 2013
Nächster Artikel
Abwehrspieler Gledson ein weiteres Jahr beim FSV Frankfurt

Eintracht Frankfurt gewann beim Tabellenletzten mit 5:1. Foto: Bernd Wüstneck

Rostock. Benjamin Köhler hatte die Gäste vor 13 300 Zuschauern nach einem Konter in Führung geschossen (13.). In der 42. Minute nutzte Gordon Schildenfeld nach einem Eckball mehrere Fehler in der Rostocker Hintermannschaft zum 2:0-Halbzeitstand.

Robert Müller gelang für den FC Hansa nur noch der Anschluss (63.). Der eingewechselte Ronny Kittel nutzte einen erneuten Abwehrfehler zum 1:3 (77.). Danach waren noch Sebastian Rohde (84.) und Mohamadou Idrissou (87.) erfolgreich.

Rostock mühte sich, hatte gegen die kompakt stehende Hintermannschaft der Frankfurter aber nur wenige Möglichkeiten. Frankfurt tat nicht mehr als nötig, kontrollierte aber zu jeder Zeit die Partie. Vor allem nach dem 3:1 gab es vonseiten der Rostocker keine Gegenwehr mehr, so dass Eintracht ohne Mühe zu den weiteren Toren kam.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testspiel Stadtallendorf gegen Alzenau