Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Frankfurt siegt 2:1 gegen Hannover

Fußball-Bundesliga Frankfurt siegt 2:1 gegen Hannover

Der erste Heimsieg von Eintracht Frankfurt war lang ersehnt. Am Samstag gewannen die Frankfurter 2:1 gegen Hannover 96.

Voriger Artikel
1. FFC Frankfurt unterliegt FC Bayern 2:3
Nächster Artikel
Wehen Wiesbaden siegt gegen Kiel 2:1

Frankfurt . Im fünften Anlauf hat Eintracht Frankfurt den ersehnten ersten Saison-Heimsieg in der Fußball-Bundesliga gefeiert und mit dem 2:1 (1:0) gegen Hannover 96 die kleine Negativserie von drei erfolglosen Spielen beendet. Vor 40 700 Zuschauern erzielten Nikos Liberopoulos (24.) und Alexander Meier (74.) am Samstag die Tore für den Gastgeber. Der Treffer von Jiri Stajner (68.) war für die Niedersachsen zu wenig. Trotz des Erfolges bleibt die Eintracht mit 13 Punkten Neunter, Hannover verbleibt mit neun Zählern in der unteren Tabellenhälfte.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hessen
Hallenstadtmeisterschaft Marburg 2018

Der SV Bauerbach hat die Hallenfußball-Stadtmeisterschaft 2018 gewonnen.