Volltextsuche über das Angebot:

27 ° / 8 ° heiter

Navigation:
Frankfurt nach 3:1 gegen Union Tabellenführer

Fußball Frankfurt nach 3:1 gegen Union Tabellenführer

Eintracht Frankfurt ist mit einem 3:1 (2:0) gegen den 1. FC Union Berlin erstmals in dieser Saison an die Spitze der 2. Fußball-Bundesliga gestürmt.

Voriger Artikel
Veh: Kontrollierte Eintracht-Offensive gegen Union
Nächster Artikel
Frankfurt im Achtelfinale der Champions League

Frankfurt siegt: Gekas (l.) und Stuff (r.) im Kampf um den Ball.

Frankfurt. Vor 35.100 Fans erzielten Theofanis Gekas in der 30. Minute, Alexander Meier (37.) und Erwin Hoffer (90.) am Freitagabend die Tore zum verdienten Erfolg des Aufstiegsfavoriten.

Christopher Quiring (75.) gelang für die Gäste nur der Ehrentreffer. Mit 22 Zählern übernahm Frankfurt zumindest für 48 Stunden die Tabellenführung vor der punktgleichen SpVgg Greuther Fürth und Fortuna Düsseldorf (21).

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Hallenstadtmeisterschaft Marburg 2018

Der SV Bauerbach hat die Hallenfußball-Stadtmeisterschaft 2018 gewonnen.