Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 7 ° Regen

Navigation:
Frankfurt holt zu Hause einen Punkt gegen Mönchengladbach

Fußball Frankfurt holt zu Hause einen Punkt gegen Mönchengladbach

Für Borussia Mönchengladbach wird es im Rennen um die direkte Champions-League-Qualifikation wieder enger. Zum Auftakt des 29. Spieltags der Fußball-Bundesliga musste sich der Tabellendritte am Freitagabend mit einem 0:0 bei Eintracht Frankfurt begnügen.

Voriger Artikel
Vorentscheidung im Handball-Titelkampf: Löwen verlieren in Wetzlar
Nächster Artikel
Frankfurts Meier fällt vier bis sechs Monate aus

In Frankfurt gab es keinen Sieger.

Quelle: Arne Dedert

Frankfurt/Main. Damit könnte Verfolger Bayer Leverkusen am Samstag mit einem Heimsieg gegen Hannover 96 an den Gladbachern vorbeiziehen. Die Gäste erwischten vor 51 500 Zuschauern zwar den besseren Start, machten aber zu wenig aus ihren Möglichkeiten. Nach der Pause waren die Hessen das stärkere Team, patzten aber ebenfalls im Abschluss. Die Eintracht bleibt damit Tabellenachter.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hessen
../dpa-ServiceLine-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-170217-99-332952_large_4_3.jpg
Fotostrecke: Als Azubi eine Zeit im Ausland lernen