Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Hessen Frankfurt gewinnt bei St. Pauli
Sport Hessen Frankfurt gewinnt bei St. Pauli
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:37 01.11.2010
Gerald Asamoah (links) im Zweikampf mit Banjamin Köhler.
Anzeige

Hamburg. Die Eintracht besiegte drei Tage nach dem 5:2-Pokalcoup über den HSV beim 3:1 auch den zweiten Hamburger Bundesligisten und schaffte im sechsten Anlauf den ersten Erfolg beim Kiez-Club. Vor 24 330 Zuschauern im erneut ausverkauften Millerntor-Stadion brachte Carlos Zambrano (5. Minute) den kessen Aufsteiger zwar in Führung. Doch Theofanis Gekas (42./Foulelfmeter, 70.) mit seinen Saisontreffern acht und neun sowie Caio (90.) drehten die Partie zugunsten der Frankfurter. Die Hessen profitierten allerdings von einer 42-minütigen Überzahl, denn St. Paulis Gerald Asamoah (48.) sah wegen wiederholten Foulspiels die Gelb-Rote Karte.

Anzeige