Volltextsuche über das Angebot:

27 ° / 8 ° heiter

Navigation:
Frankfurt feiert «Joker» Matmour: 3:2 in Fürth

Fußball Frankfurt feiert «Joker» Matmour: 3:2 in Fürth

Eintracht Frankfurt hat seine „Mission Wiederaufstieg" erfolgreich in Angriff genommen.

Voriger Artikel
Gießen 46ers holen Ex-Nationalspieler Nikagbatse
Nächster Artikel
Eintracht Frankfurt und Amanatidis trennen sich

Frankfurts Sebastian Jung (oben) kommt vor dem Fürther Nöthe zum Schuss.

Fürth. Zum Saisonauftakt der 2. Fußball-Bundesliga feierte der erst in der zweiten Halbzeit überzeugende Bundesliga-Absteiger am Freitag bei der SpVgg Greuther Fürth nach einem 0:2-Rückstand einen 3:2 (0:2)-Sieg.

Vor dem Siegtreffer durch Karim Matmour (89. Minute) vor 14.200 Zuschauern in der ausverkaufen Trolli-Arena hatte Alexander Meier (56./64.) per Doppelpack die Führung der „Kleeblätter" durch Christopher Nöthe (20./44.) ausgeglichen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Hallenstadtmeisterschaft Marburg 2018

Der SV Bauerbach hat die Hallenfußball-Stadtmeisterschaft 2018 gewonnen.