Volltextsuche über das Angebot:

26 ° / 15 ° wolkig

Navigation:
Frankfurt-Vorstand: Bruchhagen wird HSV "Stabilität geben"

Fußball Frankfurt-Vorstand: Bruchhagen wird HSV "Stabilität geben"

Heribert Bruchhagen ist nach Meinung seiner langjährigen Frankfurter Mitstreiter genau der richtige Mann für den schwierigen Chefposten beim Bundesliga-Rivalen Hamburger SV.

Voriger Artikel
Berndroth nimmt "Verräter"-Vorwurf zurück
Nächster Artikel
Hambüchen droht Operation

Der Frankfurter Vorstandsvorsitzende Heribert Bruchhagen lacht.

Quelle: Fredrik von Erichsen/dpa

Frankfurt/Main. "Ich bin fest davon überzeugt, dass er dem HSV Stabilität geben wird. Das ist seine große Stärke", sagte Eintracht-Vorstand Axel Hellmann am Montag der Deutschen Presse-Agentur. Bruchhagen und Hellmann saßen von 2012 bis 2016 gemeinsam im Vorstand der Eintracht Frankfurt Fußball AG. Ihr Verhältnis war längst nicht immer spannungsfrei.

"Es überrascht mich nicht, dass Heribert Bruchhagen in den Fußball zurückkehrt. Es überrascht mich aber, dass es der HSV geworden ist", sagte Hellmann weiter. Schließlich habe Bruchhagen "schon mehrfach sehr scharf gegen das HSV-Modell und seinen Investor Herrn Kühne gewettert." Hellmann betonte aber auch: "Ganz sicher wird er sich aus Mallorca nicht reinreden lassen. Er wird sich von niemandem reinreden lassen. Unsere Erfahrung ist, dass er Aufsichtsräte und Investoren jedweder Art gern auf größtmögliche Distanz hält."

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hessen
../dpa-ServiceLine-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-170810-99-590624_large_4_3.jpg
Fotostrecke: Bali wird zum Ziel digitaler Nomaden