Volltextsuche über das Angebot:

28 ° / 15 ° Gewitter

Navigation:
Felix Göltl schnellster Hesse über 100 Meter

Leichtathletik Felix Göltl schnellster Hesse über 100 Meter

Felix Göltl hat am ersten Tag der hessischen Leichtathletik-Meisterschaften in Wetzlar für die wertvollste Leistung gesorgt. Der 24-jährige Sprinter im Trikot der LG Friedberg-Fauerbach gewann am Samstag in Wetzlar das 100-Meter-Finale bei zulässigem Rückenwind von 1,3 Metern pro Sekunde in 10,42 Sekunden.

Wetzlar. Auf Platz zwei lief Nils Keßler (TV Herborn) in persönlicher Bestzeit (10,59) und brachte sich damit in eine aussichtsreiche Position für einen Staffelplatz bei der U20-Weltmeisterschaft in Eugene. Vorjahresmeister Michael Pohl (LG Friedberg-Fauerbach) hatte wegen eines Hexenschusses verzichten müssen.

Weitere gute Resultate erzielten die frühere deutsche Diskuswurf-Meisterin Sabine Rumpf (LSG Goldener Grund/Selters) mit 58,60 Meter sowie Weitspringerin Ksenia Achkinadzde (Sportclub Gelnhausen) mit ihrer Siegweite von 6,20 Metern bei einem Gegenwind von 1,0 Metern pro Sekunde.

Wie der Wetzlarer Bürgermeister und Sportdezernent Manfred Wagner im Rahmen der Titelkämpfe bekanntgab, werden im städtischen Stadion im Jahr 2015 die deutschen U23-Juniorenmeisterschaften der Leichtathleten stattfinden.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hessen
../dpa-ServiceLine-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-170428-99-248557_large_4_3.jpg
Fotostrecke: Jobs in der Medizintechnik erfordern viel Bildung