Volltextsuche über das Angebot:

27 ° / 17 ° Regenschauer

Navigation:
Fans stürmen Platz: Spiel Offenbach - Magdeburg unterbrochen

Fußball Fans stürmen Platz: Spiel Offenbach - Magdeburg unterbrochen

Das Relegationsspiel zwischen Kickers Offenbach und dem 1. FC Magdeburg ist am Sonntag nach Zuschauerausschreitungen für etwa 20 Minuten unterbrochen worden. Einige Fans der Kickers stürmten in der 84. Minute beim Stand von 3:1 für Magdeburg in diesem Aufstiegsspiel zur 3. Fußball-Liga auf den Platz.

Voriger Artikel
Bruchhagen: Schaaf-Rücktritt "ist auch unsere Schuld"
Nächster Artikel
Wehen Wiesbaden holt Verteidiger Franke von RB Leipzig

Claus-Arwed Lauprecht, Präsident der Kickers Offenbach.

Quelle: Arne Dedert/Archiv

Offenbach. Sofort marschierte ein Großaufgebot der Polizei auf das Spielfeld, drängte die Randalierer zurück und nahm einige von ihnen fest. "Das hat mit Fußball nichts zu tun. Das wollen wir hier nicht sehen. Das ist eine Katastrophe für den Fußball und unseren Verein", sagte OFC-Präsident Claus-Arwed Lauprecht im HR-Fernsehen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hessen
../dpa-ServiceLine-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-170707-99-155169_large_4_3.jpg
Fotostrecke: Wie werde ich Sounddesigner/in?