Volltextsuche über das Angebot:

30 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
FSV unterliegt in Fürth mit 2:3

Fußball FSV unterliegt in Fürth mit 2:3

Die SpVgg Greuther Fürth hat im Aufstiegsrennen der 2. Fußball-Bundesliga einen späten Sieg gefeiert und ist erster Verfolger von Spitzenreiter 1. FC Köln. Eine Woche nach dem 1:1 in Köln wendeten Stephan Fürstner (73. Minute/Foulelfmeter) und Mergim Mavraj (87.) beim starken Endspurt noch das Blatt beim 3:2 (1:2) gegen den FSV Frankfurt.

Voriger Artikel
1. FFC Frankfurt bleibt an der Spitze - 3:0 gegen Freiburg
Nächster Artikel
Frankfurt dreht Spiel: 2:1 gegen Stuttgart

Der Fürther Baba foult den Frankfurter Kauko.

Quelle: David Ebener

Fürth. Niko Gießelmann (10.) brachte Fürth früh in Führung. Denis Epstein (35./Foulelfmeter) und Edmond Kapllani (44.) wendeten dann zunächst das Blatt für das Gäste-Team des langjährigen Fürther Trainers Benno Möhlmann.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hessen
../dpa-ServiceLine-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-170428-99-248557_large_4_3.jpg
Fotostrecke: Jobs in der Medizintechnik erfordern viel Bildung