Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
FSV Frankfurt will zum Liga-Auftakt in Sandhausen punkten

Fußball FSV Frankfurt will zum Liga-Auftakt in Sandhausen punkten

Trotz des Verletzungspechs geht Fußball-Zweitligist FSV Frankfurt optimistisch in das erste Saisonspiel am Sonntag (13.30 Uhr) beim Aufsteiger SV Sandhausen.

Voriger Artikel
DFB-Bundesgericht verhandelt am Montag Fall Eintracht Frankfurt
Nächster Artikel
Eintracht Frankfurt spielt 2:2 gegen polnischen Club

Benno Möhlmann plagen Verletzungssorgen.

Quelle: Fredrik von Erichsen/Archiv

Frankfurt/Main. "Wir fahren mit der Zielsetzung nach Sandhausen, dort was mitzunehmen", sagte Trainer Benno Möhlmann am Freitag.

Gleichzeitig warnte der 58-Jährige vor dem Gegner. "Sie sind eingespielt und sehr souverän aufgestiegen." Fehlen wird den Frankfurtern unter anderem der am Knie verletzte Innenverteidiger Gledson. Spielmacher Zafer Yelen, Neuzugang Matthew Leckie sowie der südkoreanische Mittelfeldspieler Jutae Yun stehen ebenfalls auf der Verletztenliste.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Hallenstadtmeisterschaft Marburg 2018

Der SV Bauerbach hat die Hallenfußball-Stadtmeisterschaft 2018 gewonnen.