Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
FSV Frankfurt will Dreier gegen 1860: Jubiläum von Möhlmann

Fußball FSV Frankfurt will Dreier gegen 1860: Jubiläum von Möhlmann

Nach neun Spielen ohne Sieg in Serie will Fußball-Zweitligist FSV Frankfurt am Freitag (18.30 Uhr) gegen 1860 München endlich die noch fehlenden Punkte einfahren.

Voriger Artikel
Kosten für ausgefallenes Radrennen noch nicht zu beziffern
Nächster Artikel
Saisonende für Frankfurts Innenverteidiger Bamba Anderson

Trainer Möhlmann rechnet mit einem engagierten Gegner.

Quelle: Arne Dedert/Archiv

Frankfurt. Der Club hatte für eine konzentrierte Vorbereitung alle Register gezogen und ein Trainingslager in Kamen-Kaiserau bezogen. "Wir haben uns entschlossen, die Konzentration noch einmal höher zu fahren, nachdem wir in den vergangenen Spielen nicht so erfolgreich waren", sagte Benno Möhlmann, der vor seinem 500. Spiel als Zweitliga-Trainer steht.

Die Münchner stehen mit nur 30 Punkten mit dem Rücken zur Wand. Deshalb erwartet Möhlmann einen engagierten Gegner, der den Gang in die 3. Liga unbedingt vermeiden will. "Alle Mannschaften, die unten stehen, sind von der Einstellung her 100 Prozent dabei. Da müssen wir einfach besser auftreten. Dann haben wir auch die Möglichkeit, gegen 1860 zu gewinnen", erklärte der 60-Jährige, der mehr Entschlossenheit vor dem gegnerischen Tor einfordert.

Der FSV hat mit 36 Punkten noch ein Polster auf die bedrohten Plätze, fühlt sich aber nicht sicher. Mit ins Trainerlager reisten auch Routinier Hanno Balitsch nach Muskelfaserriss und Stürmer Edmond Kapllani, dessen Rot-Sperre abgelaufen ist.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hessen
../dpa-ServiceLine-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-170413-99-64653_large_4_3.jpg
Fotostrecke: Wie werde ich Systemkaufmann/-frau?