Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Hessen FSV Frankfurt vor Sandhausen-Spiel selbstbewusst
Sport Hessen FSV Frankfurt vor Sandhausen-Spiel selbstbewusst
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:13 18.03.2015
Benno Möhlmann ist von seinem Team überzeugt. Quelle: Fredrik von Erichsen/Archiv
Frankfurt/Main

Wir wissen aber auch, dass wir das können. Wir trauen uns was zu", sagte Trainer Benno Möhlmann bei der Pressekonferenz am Mittwoch.

Verzichten müssen die Frankfurter diesmal auf den gelbgesperrten Marc Kruska sowie den an einer Fußprellung leidenden Neuzugang Patrick Schorr. Amine Aoudia (Innenbandriss), Denis Epstein (Reha) und Chhunly Pagenburg (Rückenbeschwerden) fallen ohnehin längerfristig aus.

"Das wird auf keinen Fall ein Selbstläufer", warnte Mittelfeldspieler Vincenzo Grifo vor den ebenfalls erfolgreich ins neue Jahr gestarteten Gästen. "Wir müssen an die guten Leistungen anknüpfen, die wir in den letzten Spielen gezeigt haben."

dpa