Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
FSV Frankfurt verschenkt 49 000 Euro an Vereine

Fußball, 2. Bundesliga FSV Frankfurt verschenkt 49 000 Euro an Vereine

Für 49 Frankfurter Fußballvereine gibt es am kommenden Samstag eine vorweihnachtliche Bescherung.

Frankfurt. Vor dem Zweitligaspiel gegen Rot Weiss Ahlen schüttet der FSV Frankfurt insgesamt 49 000 Euro von seinen TV-Geldern aus. Die jeweils 1000 Euro, die jeder Verein erhält, können für die Förderung des Amateursports nach eigenen Bedürfnissen verwendet werden. FSV- Geschäftsführer Bernd Reisig begründet diese Spende mit der besonderen Verwurzelung des FSV Frankfurt: "Die Amateurvereine kämpfen allesamt ums Überleben und leisten tagtäglich eine großartige Basisarbeit."

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hessen
Hallenstadtmeisterschaft Marburg 2018

Der SV Bauerbach hat die Hallenfußball-Stadtmeisterschaft 2018 gewonnen.