Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
FSV Frankfurt verpflichtet Angreifer Amine Aoudia

Fußball FSV Frankfurt verpflichtet Angreifer Amine Aoudia

Fußball-Zweitligist FSV Frankfurt hat Angreifer Amine Aoudia vom Absteiger Dynamo Dresden verpflichtet. Der algerische Nationalstürmer kommt nach FSV-Angaben vom Freitag ablösefrei und erhält einen Zweijahresvertrag bis zum 30. Juni 2016. Aoudia hatte in der vergangenen Saison in 15 Spielen sechs Tore erzielt, war seit Februar aber wegen eines Kreuzbandrisses außer Gefecht.

Voriger Artikel
Bruchhagen bestätigt Frankfurter Interesse an Chandler
Nächster Artikel
Skyliners verlängern Vertrag mit Talent Voigtmann

Aoudia wechselt aus Dreden nach Frankfurt.

Quelle: Thomas Eisenhuth/Archiv

Frankfurt/Main. "Amine befindet sich derzeit in der Reha und macht große Fortschritte. Sowohl aus medizinischer als auch physiotherapeutischer Sicht ist er voll im Soll", erklärte FSV-Geschäftsführer Uwe Stöver.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hessen
De Höhner in der Stadthalle

Kultband „Höhner“ machte Marburg vor 470 begeisterten Fans im Erwin-Piscator-Haus zum Kölner Stadtteil