Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
FSV Frankfurt verliert zum Saisonauftakt gegen Leipzig

Fußball FSV Frankfurt verliert zum Saisonauftakt gegen Leipzig

Der FSV Frankfurt hat zum Saisonstart in der 2. Fußball-Bundesliga eine unglückliche Heimniederlage kassiert. Die Hessen unterlagen am Samstag dem Aufstiegsfavoriten RB Leipzig mit 0:1 (0:0) und konnten Ralf Rangnick das Comeback auf der Trainerbank damit nicht verderben.

Voriger Artikel
FSV Frankfurt leiht Aoudia nach Algerien aus
Nächster Artikel
Frankfurt beendet Trainingslager mit Sieg gegen Fulham

Frankfurts Timm Golley (oben) und Leipzigs Marcel Sabitzer kämpfen um den Ball.

Quelle: Arne Dedert

Frankfurt/Main. Vor 7021 Zuschauern schoss Marcel Sabitzer in der 55. Minute das Siegtor für die Gäste. Der Treffer gegen ebenbürtige Hausherren fiel nach einem krassen Fehler von FSV-Verteidiger Alexander Bittroff, der den Ball im eigenen Strafraum vertändelte. Den möglichen Ausgleich verpasste Lukas Gugganig (82.) mit einem Pfostenschuss.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hessen
Besser Esser Fusilli