Volltextsuche über das Angebot:

29 ° / 16 ° Gewitter

Navigation:
FSV Frankfurt verliert in Fürth 0:4

Fußball FSV Frankfurt verliert in Fürth 0:4

Fußball-Zweitligist Greuther Fürth jubelt wieder. Nach einem kleinen Durchhänger in den letzten zwei sieglosen Partien gewannen die Franken am Sonntag ihr Heimspiel gegen den FSV Frankfurt hoch mit 4:0 (1:0).

Voriger Artikel
Veh warnt gegen Aachen vor überzogener Euphorie
Nächster Artikel
Landessportbund Hessen vor Gebietsreform

Der Fürther Schröck jubelt über seinen Treffer zum 1:0. Foto: Daniel Karmann.

Frankfurt . Stephan Schröck (41. Minute), Bernd Nehrig (48./Foulelfmeter), Edgar Prib (57.) und Olivier Occean (72.) trafen für den Tabellendritten. Die Frankfurter verloren auch noch Abwehrspieler Gledson in der 53. Minute mit Platzverweis.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testspiel Stadtallendorf gegen Alzenau