Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
FSV Frankfurt verliert in Bochum

Fußball FSV Frankfurt verliert in Bochum

Die Mini-Serie des FSV Frankfurt in der 2. Fußball- Bundesliga ist beendet.

Voriger Artikel
Frankfurt mit Gekas gegen Wolfsburg
Nächster Artikel
Aalen mit Auswärtssieg in Wiesbaden

Bochums Kopplin (links) und Frankfurts Gjasula versuchen an den Ball zu kommen.

Bochum. Nach zuletzt zwei Siegen in Folge unterlagen die Hessen am Freitagabend beim VfL Bochum mit 0:1. Vor 10 731 Zuschauern im Bochumer Stadion brachte Zlatko Dedic (2. Minute) den Bundesliga-Absteiger früh in Führung. Im Anschluss versäumten es seine Mitspieler jedoch, trotz zahlreicher Möglichkeiten den Sieg höher zu gestalten. Frankfurt bleibt auch nach dem 0:1 vorerst Tabellensechster, Bochum verbesserte sich auf Platz zehn.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Hallenstadtmeisterschaft Marburg 2018

Der SV Bauerbach hat die Hallenfußball-Stadtmeisterschaft 2018 gewonnen.