Volltextsuche über das Angebot:

31 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
FSV Frankfurt verliert gegen Schalke

Fußball FSV Frankfurt verliert gegen Schalke

José Manuel Jurado hat den in der Bundesliga schwächelnden FC Schalke 04 vor einem weiteren Tiefschlag bewahrt.

Voriger Artikel
Frankfurt bangt um Chris
Nächster Artikel
Eintracht schlägt HSV 5:2

Edu (links) und Papadopoulos (Mitte) kämpfen mit Schlicke (rechts) um den Ball.

Frankfurt. Mit einem Sonntagsschuss in der 12. Minute besiegelte der Spanier gestern den 1:0 -Sieg der „Königsblauen" in der zweiten Runde des DFB-Pokals beim Zweitligisten FSV Frankfurt und bescherte dem Vizemeister damit das heiß ersehnte Erfolgserlebnis. Vor 10 470 Zuschauern im ausverkauften Volksbank-Stadion präsentierte sich der Champions-League-Teilnehmer leicht formverbessert, zog am Ende aber ohne Glanz und Gloria in das Achtelfinale ein.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testspiel Stadtallendorf gegen Alzenau