Volltextsuche über das Angebot:

26 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
FSV Frankfurt verliert bei St. Pauli 1:2

Fußball, 2. Bundesliga FSV Frankfurt verliert bei St. Pauli 1:2

Der FC St. Pauli hat den Anschluss an das Spitzentrio der 2. Fußball-Bundesliga gehalten.

Voriger Artikel
Eintracht wieder mit Hoffer gegen Duisburg
Nächster Artikel
Eintracht nach 3:0 gegen Duisburg weiter auf Kurs

Fabio Morena (r) und Karim Benyamina kämpfen um den Ball. Foto: Marcus Brandt

Hamburg. Nach zuletzt zwei Heimniederlagen feierte die ersatzgeschwächte Mannschaft von Trainer André Schubert am Sonntag beim 2:1 (2:0) gegen den FSV Frankfurt den geforderten Pflichtsieg und festigte damit ihren vierten Platz. Vor 24 487 Zuschauern im erneut ausverkauften Stadion am Millerntor erzielten Max Kruse (3. Minute) und Deniz Naki (30.) die Tore für die Hanseaten. Die Gäste spielten zwar gefällig mit, aber nur Marcel Gaus (76.) nutzte eine der sich bietenden Einschussmöglichkeiten.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Hallenstadtmeisterschaft Marburg 2018

Der SV Bauerbach hat die Hallenfußball-Stadtmeisterschaft 2018 gewonnen.