Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
FSV Frankfurt verliert Grifo: Wechsel zum SC Freiburg

Fußball FSV Frankfurt verliert Grifo: Wechsel zum SC Freiburg

Mittelfeldspieler Vincenzo Grifo verlässt den Fußball-Zweitligisten FSV Frankfurt. Der 22-Jährige wechselt zum Bundesliga-Absteiger SC Freiburg, wie 1899 Hoffenheim am Dienstag mitteilte.

Voriger Artikel
1. FFC Frankfurt holt Jackie Groenen vom Chelsea Ladies FC
Nächster Artikel
Vertrag bis 2016: Oral bleibt Trainer des FSV Frankfurt

Der Mittelfeldspieler Vincenzo Grifo.

Quelle: Arne Dedert/Archiv

Zuzenhausen/Frankfurt. Grifo war zuletzt von Hoffenheim an die Hessen ausgeliehen. Sein Vertrag beim Erstligisten lief ursprünglich noch bis 2017, dieser wurde jedoch aufgelöst. Die Kraichgauer haben sich nach dpa-Informationen aber ein Rückkaufsrecht gesichert.

Beim FSV hatte Grifo in 33 Spielen sieben Tore erzielt und war eine Stammkraft. "Meine Gespräche mit Trainer Christian Streich haben mein positives Gefühl, das ich nach dem ersten Kontakt mit dem SC Freiburg hatte, eindrucksvoll bestätigt. Er hat mir klar aufgezeigt, wo er meine Stärken sieht und welche Rolle ich in seinen Planungen spiele", sagte Grifo.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hessen
../dpa-ServiceLine-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-170825-99-782273_large_4_3.jpg
Fotostrecke: Wie werde ich Koch/Köchin im Catering?