Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
FSV Frankfurt verliert 0:2 in Braunschweig

Fußball FSV Frankfurt verliert 0:2 in Braunschweig

Emil Berggreen lässt Eintracht Braunschweig weiter auf die sofortige Rückkehr in die Fußball-Bundesliga hoffen. Mit einem Doppelpack (59./69. Minute) sorgte der eingewechselte Däne am Samstag für das 2:0 (0:0) gegen den FSV Frankfurt.

Voriger Artikel
Darmstadt gewinnt Spitzenspiel gegen Kaiserslautern
Nächster Artikel
Fünfter Heimsieg in Serie: Chemnitz gewinnt auch gegen Wiesbaden

Frankfurts Grifo (l.) und Pfitzner kämpfen um den Ball.

Quelle: Alexander Körner

Braunschweig. Die Niedersachsen haben nach 31 Spieltagen der 2. Liga vorerst drei Punkte Rückstand auf den Relegationsplatz. Die Hessen blieben im neunten Spiel in Serie sieglos, verkauften sich beim Favoriten aber durchaus achtbar und hatten vor der Pause die besseren Möglichkeiten.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hessen