Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 0 ° Regen

Navigation:
FSV Frankfurt verliert 0:2 bei Tabellenführer FC Ingolstadt

Fußball FSV Frankfurt verliert 0:2 bei Tabellenführer FC Ingolstadt

Ingolstadt (dpa) - Der FC Ingolstadt hat seine Aufstiegsambitionen in der 2. Fußball-Bundesliga untermauert. Mit einem 2:0 (1:0)-Sieg gegen den FSV Frankfurt feierten die Oberbayern am Ostersonntag ihren ersten Heimsieg im Jahr 2015 und hielten an der Tabellenspitze ihre Verfolger auf Distanz.

Voriger Artikel
Frankfurt spielt 2:2 gegen Hannover
Nächster Artikel
Darmstadt bleibt mit Sieg über Bochum im Aufstiegsrennen

Ingolstadts Pledl (l) kämpft mit Frankfurts Grifo um den Ball.

Quelle: A. Weigel

 Die Tore vor 9926 Zuschauern erzielten Verteidiger Benjamin Hübner (22. Minute) sowie Lukas Hinterseer (58.). Für die Gäste aus Frankfurt war es die erste Niederlage im neuen Jahr.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hessen
Hallenstadtmeisterschaft Marburg 2018

Der SV Bauerbach hat die Hallenfußball-Stadtmeisterschaft 2018 gewonnen.