Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 13 ° Gewitter

Navigation:
FSV Frankfurt schlägt Aufstiegskandidaten Kaiserslautern

Fußball FSV Frankfurt schlägt Aufstiegskandidaten Kaiserslautern

Der 1. FC Kaiserslautern hat am Sonntag einen herben Rückschlag im Kampf um den Aufstieg hinnehmen müssen. Beim FSV Frankfurt mussten sich die Pfälzer mit 0:2 (0:0) geschlagen geben und verpassten mit der Niederlage nach zuletzt zwei Siegen die Rückkehr auf den zweiten Tabellenplatz in der 2. Fußball-Bundesliga.

Voriger Artikel
Wehen Wiesbaden rettet mit 1:0 in Dresden Trainer Kienle
Nächster Artikel
2:1 beim SC Sand: FFC Frankfurt schrammt an Blamage vorbei

Frankfurt schlug Kaiserslautern mit 2:0.

Quelle: Arne Dedert

Frankfurt/Main. Für die Hessen geht dagegen der Höhenflug weiter. Vicenzo Grifo (71. Minute) und Zlatko Dedic (89.) sorgten vor 10.153 Zuschauern für den verdienten dritten Sieg in Serie. In der Schlussphase verloren die Hessen Mohamed Amine Aoudia durch die Gelb-Rote Karte wegen wiederholten Foulspiels (73.).

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hessen
../dpa-ServiceLine-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-170707-99-155169_large_4_3.jpg
Fotostrecke: Wie werde ich Sounddesigner/in?