Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 13 ° Gewitter

Navigation:
FSV Frankfurt holt Iraner Haji Safi - Awoniyi kommt aus Liverpool

Fußball FSV Frankfurt holt Iraner Haji Safi - Awoniyi kommt aus Liverpool

Fußball-Zweitligist FSV Frankfurt hat sich mit dem iranischen Nationalspieler Ehsan Haji Safi verstärkt. Der 25 Jahre alte Defensiv-Allrounder kommt vom Sepahan FC und erhält bei den Hessen einen Zweijahresvertrag.

Voriger Artikel
Benyamina von Wehen nach Rostock, Oehrl kommt
Nächster Artikel
Darmstadt 98 holt polnischen Torwart Lukasz Zaluska

Der iranische Nationalspieler Ehsan Haji Safi.

Quelle: Joe Castro/Archiv

Frankfurt/Main. Haji Safi spielte bisher 69 Mal für die Auswahl des Iran, unter anderem auch bei der WM im Vorjahr, und gewann mit Sepahan drei Meistertitel in seiner Heimat.

"Er ist ein international sehr erfahrener Spieler. Mit ihm werden wir die Lücke auf der linken Seite schließen. Zudem haben wir durch seine Vielseitigkeit mehr Optionen im Mittelfeld", sagte FSV-Trainer Tomas Oral über den Neuzugang.

Zudem haben die Hessen Nigerias U20-Nationalspieler Taiwo Awoniyi vom FC Liverpool bis zum Saisonende ausgeliehen. Der 18 Jahre alte Stürmer soll sich beim FSV für die Premier League empfehlen.

Nicht mehr im Kader steht Abwehrspieler Marc Hornschuh. Der 24-Jährige hat seinen Vertrag am Montag aufgelöst und spielt künftig für den Ligarivalen FC St. Pauli. In Hamburg erhält Hornschuh einen Kontrakt bis zum Saisonende plus Option auf ein weiteres Jahr.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hessen
../dpa-ServiceLine-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-170707-99-155169_large_4_3.jpg
Fotostrecke: Wie werde ich Sounddesigner/in?