Volltextsuche über das Angebot:

28 ° / 11 ° heiter

Navigation:
FSV Frankfurt holt Cottbusser Verteidiger Bittroff

Fußball FSV Frankfurt holt Cottbusser Verteidiger Bittroff

Fußball-Zweitligist FSV Frankfurt hat den Abwehrspieler Alexander Bittroff von Energie Cottbus verpflichtet. Der auf beiden Seiten einsetzbare Außenverteidiger kommt ablösefrei vom Absteiger in die 3. Liga und erhält in Frankfurt einen Zweijahresvertrag mit Option für eine weitere Saison.

Voriger Artikel
FSV Frankfurt holt maltesischen Nationalspieler Schembri
Nächster Artikel
Eintracht Frankfurt muss 10 000 Euro Geldstrafe zahlen

Bittroff wechselt aus Cottbus zum FSV Frankfurt.

Quelle: Thomas Eisenhuth/Archiv

Frankfurt/Main. "Der FSV Frankfurt gibt mir die Möglichkeit, weiterhin in der 2. Bundesliga zu spielen", sagte der 25-Jährige. Die Cottbusser hatten bis zuletzt gehofft, Bittroff für den Neuaufbau in der 3. Liga halten zu können.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hessen
../dpa-ServiceLine-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-170428-99-248557_large_4_3.jpg
Fotostrecke: Jobs in der Medizintechnik erfordern viel Bildung