Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 13 ° Regen

Navigation:
FFC Frankfurt startet Angriff auf Meistertitel

Fußball FFC Frankfurt startet Angriff auf Meistertitel

Trotz des Rücktritts von Top-Torjägerin Celia Sasic plant der 1. FFC Frankfurt den Angriff auf den Meistertitel und die Finalteilnahme im nationalen und internationalen Pokalwettbewerb.

Voriger Artikel
Eintracht-Trainer macht weiter Geheimnis um Torwartfrage
Nächster Artikel
Darmstadt verpflichtet Österreichs Nationalspieler Garics

Celia Sasic.

Quelle: Carmen Jaspersen/Archiv

Frankfurt/Main. "Entsprechend sind wir aufgestellt. Wir haben uns nach den Abgängen zahlreicher Leistungsträger gezielt verstärkt und die Kaderplanung auf einem hohen Niveau abgeschlossen", sagte FFC-Manager Siegfried Dietrich am Freitag. Der Verein kann mit einem unveränderten Etat von 1,8 Millionen Euro planen.

Die sportlichen Herausforderungen sind neben der Meisterschaft der Einzug ins DFB-Pokalfinale sowie die Titelverteidigung in der Champions League. "Wir werden aber in allen drei Wettbewerben auf starke Gegner treffen, die ähnliche Ziele haben", erklärte Dietrich. Besonders von Meister Bayern München, Pokalsieger VfL Wolfsburg sowie dem ewigen Rivalen 1. FFC Turbine Potsdam erwartet er viel. "Es wird ein Kopf-an-Kopf-Rennen und sich wahrscheinlich erst am Schluss entscheiden."

In die großen Fußstapfen von Sasic, die nach ihrer letzten Saison zur Fußballerin des Jahres in Deutschland gekürt wurde, soll Japans Weltmeisterin Yuki Ogimi schlüpfen. Die 28-Jährige gilt neben den Nationalspielerinnen Sophie Schmidt (Kanada) und Emily van Egmond (Australien) als Königstransfer und vielversprechende Hoffnung auf Tore. "Ich hoffe natürlich, dass die Mädels ihr Niveau erreichen und uns besser machen", sagte Trainer Colin Bell.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hessen
../dpa-ServiceLine-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-170707-99-155169_large_4_3.jpg
Fotostrecke: Wie werde ich Sounddesigner/in?