Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° Regenschauer

Navigation:
FFC Frankfurt im Champions-League-Viertelfinale erst auswärts

Fußball FFC Frankfurt im Champions-League-Viertelfinale erst auswärts

Die Fußballerinnen des 1. FFC Frankfurt haben das Heimrecht im Viertelfinale der Champions League mit Gegner Bristol Academy WFC getauscht. Da das Stadion der Engländerinnen wegen eines Rugbyspiels am 29. März nicht zur Verfügung steht, treten die Frankfurterinnen nun am 21. März beim englischen Vizemeister an, teilte der FFC am Freitag mit.

Frankfurt/Main. Das Rückspiel im Stadion am Brentanobad ist für den 29. März angesetzt.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hessen
De Höhner in der Stadthalle

Kultband „Höhner“ machte Marburg vor 470 begeisterten Fans im Erwin-Piscator-Haus zum Kölner Stadtteil