Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° Regenschauer

Navigation:
Ex-Welthandballer Balic verlängert Vertrag in Wetzlar um ein Jahr

Handball Ex-Welthandballer Balic verlängert Vertrag in Wetzlar um ein Jahr

Der ehemalige Welthandballer Ivano Balic bleibt dem Bundesligisten HSG Wetzlar ein weiteres Jahr erhalten. Der Kroate verlängerte am Donnerstag seinen Vertrag bei den Mittelhessen bis zum 30. Juni 2015. "Ich bin sehr froh, dass ich jetzt die Entscheidung getroffen habe, hier in Wetzlar zu bleiben", sagte Balic am Donnerstag und nannte einen wichtigen Grund für seinen Verbleib: "Ich fühle mich unheimlich wohl in Wetzlar.

Voriger Artikel
FSV Frankfurt startet am 19. Juni in die Saisonvorbereitung
Nächster Artikel
Schaaf bleibt trotz Abgang von Schwegler, Jung und Rode gelassen

Ivano Balics neuer Vertrag läuft bis 2015.

Quelle: Arne Dedert/ Archiv

Wetzlar. Der Club ist sehr professionell und trotzdem familiär geführt."

Der Olympiasieger und Weltmeister war im vergangenen Sommer von Atletico Madrid nach Wetzlar gewechselt. Balic hatte sich Ende März einen Muskelbündelriss in der Wade zugezogen und die Saison deswegen vorzeitig beenden müssen. Deshalb war über ein Karriereende des 35-Jährigen spekuliert worden. "Ich denke, wir hatten ein gutes Jahr und können nächste Saison noch mehr erreichen. Dazu möchte und werde ich meinen Teil beitragen", versprach der Weltstar. Laut HSG-Geschäftsführer Björn Seipp ist Balic dem Verein in den Vertragsgesprächen wirtschaftlich deutlich entgegengekommen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hessen
De Höhner in der Stadthalle

Kultband „Höhner“ machte Marburg vor 470 begeisterten Fans im Erwin-Piscator-Haus zum Kölner Stadtteil