Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 16 ° Regen

Navigation:
Ex-Frankfurter Ben-Hatira wechselt zu Darmstadt 98

Fußball Ex-Frankfurter Ben-Hatira wechselt zu Darmstadt 98

Der Ex-Frankfurter Änis Ben-Hatira wird künftig für den SV Darmstadt 98 spielen. Der offensive Mittelfeldspieler unterschrieb am Montag einen Vertrag mit unbekannter Laufzeit bei den "Lilien", teilte der Fußball-Bundesligist mit.

Voriger Artikel
Nikolai Weber neuer Kapitän der HSG Wetzlar
Nächster Artikel
Schon 28 000 Karten für Eishockey-Freiluftspiel verkauft

Änis Ben-Hatira.

Quelle: Frank Rumpenhorst/Archiv

Darmstadt. Ben-Hatira absolvierte in der vergangenen Saison nach seinem Rauswurf bei Hertha BSC neun Bundesliga- und zwei Relegationsspiele für die Eintracht. Trotz seiner zwei entscheidenden Tore in den Spielen gegen Hannover 96 und Mainz 05 wurde sein Vertrag in Frankfurt aber nicht verlängert.

In Darmstadt ist der 28-Jährige bereits der zwölfte Neuzugang für die kommende Saison. "Wir freuen uns, dass Änis Ben-Hatira den Weg gemeinsam mit uns geht und wir einen bundesliga-erfahrenen Außenspieler bekommen", sagte der Sportliche Leiter Holger Fach. Ben-Hatira selbst erklärte: "Ich bin sehr glücklich, in der Bundesliga zu bleiben, und kann es kaum erwarten, loszulegen."

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hessen
../dpa-ServiceLine-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-170810-99-590624_large_4_3.jpg
Fotostrecke: Bali wird zum Ziel digitaler Nomaden