Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / -1 ° Regenschauer

Navigation:
Eintracht verliert 1:4 in Dortmund

Fußball Eintracht verliert 1:4 in Dortmund

Borussia Dortmund hält weiter Kontakt zu Herbstmeister FC Bayern München. Die Westfalen siegten am Sonntag gegen Eintracht Frankfurt 4:1 (1:1) und liegen damit nach dem 16. Spieltag weiter fünf Zähler hinter dem Titelverteidiger.

Voriger Artikel
1:3 in Leipzig: Nur Perdedaj trifft für den FSV Frankfurt
Nächster Artikel
Darmstadt 98 in München ohne Caldirola und Rosenthal

Der Schiedsrichter zeigt Frankfurts Slobodan Medojevic die gelb-rote Karte.

Quelle: Bernd Thissen

Dortmund. Henrich Mchitarjan (24.), Pierre-Emerick Aubameyang mit seinem 18. Saisontor (57.), Mats Hummels (61.) und Adrian Ramos (86.) schossen den Dortmunder Sieg heraus. Aubameyang vergab zudem einen Foulelfmeter (45.). Die Frankfurter, die durch Alexander Meier in Führung gegangen waren (7.), mussten nach einer Gelb-Roten Karte für Slobodan Medojevic die gesamte zweite Halbzeit in Unterzahl agieren.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hessen