Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Eintracht ohne Zambrano nach Hamburg: Wiedwald im Tor

Fußball Eintracht ohne Zambrano nach Hamburg: Wiedwald im Tor

Die von Verletzungssorgen gebeutelte Eintracht Frankfurt muss im Bundesliga-Spiel beim Hamburger SV wohl auch noch auf Carlos Zambrano verzichten. Der Abwehrspieler leidet unter einer Mandelzündung.

Frankfurt/Main. "Es ist mehr als fraglich, ob er mitreisen kann", sagte Trainer Thomas Schaaf vor der Partie am Sonntag (17.30 Uhr). Dafür soll Bamba Anderson nach überstandenem grippalen Infekt wieder zur Verfügung stehen. Der Eintracht-Coach bestätigte, dass nach dem Ausfall von Stammkeeper Kevin Trapp der 24-jährige Felix Wiedwald im Tor steht, obwohl die Hessen am Donnerstag Ex-Nationaltorhüter Timo Hildebrand verpflichtet hatten: "Er hat unser vollstes Vertrauen."

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hessen
../dpa-ServiceLine-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-170413-99-64653_large_4_3.jpg
Fotostrecke: Wie werde ich Systemkaufmann/-frau?