Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Eintracht bleibt standhaft: Keine Flucht vor Fans

Fußball Eintracht bleibt standhaft: Keine Flucht vor Fans

Im Kampf gegen den drohenden vierten Abstieg aus der Fußball-Bundesliga versuchen die Verantwortlichen bei Eintracht Frankfurt Standhaftigkeit zu demonstrieren.

Voriger Artikel
Trotz Fan-Wut: Eintracht trainiert in Frankfurt
Nächster Artikel
Frankfurt nur gegen Köln ohne Rode

Frankfurts Fans beim Spiel gegen Kaiserslautern (Archiv)

Frankfurt. Dem Absturz auf den Relegationsplatz mit anschließender Fan-Randale werden weder eine überstürzte Flucht in die Abgeschiedenheit noch personelle Konsequenzen folgen. Stattdessen wird der erfolglose Trainer Christoph Daum seine Spieler an diesem Dienstag wie gewohnt auf dem Gelände der Commerzbank-Arena versammeln.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Fußball
../dpa-Hessen-images/large/SebastianxRode_30127488.original.large-4-3-800-261-0-4033-2832.jpg

Eintracht Frankfurt muss nur im Abstiegsgipfel der Fußball-Bundesliga gegen den 1. FC Köln am Samstag auf Sebastian Rode verzichten.

mehr
../dpa-ServiceLine-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-171110-99-815911_large_4_3.jpg
Fotostrecke: Barkeeper: Vom Berufsrisiko Sucht und der Liebe zur Nacht