Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° Regenschauer

Navigation:
Eintracht-Trainer macht weiter Geheimnis um Torwartfrage

Fußball Eintracht-Trainer macht weiter Geheimnis um Torwartfrage

Armin Veh hat das Geheimnis um die T-Frage bei Eintracht Frankfurt auch 48 Stunden vor dem Saisonauftakt bei Vizemeister und Pokalsieger VfL Wolfsburg nicht gelüftet.

Voriger Artikel
Darmstadt fiebert Bundesliga-Comeback entgegen
Nächster Artikel
FFC Frankfurt startet Angriff auf Meistertitel

Cheftrainer Armin Veh macht um die T-Frage weiterhin ein Geheimnis.

Quelle: Arne Dedert/Archiv

Frankfurt/Main. "Ich habe die Torwart-Entscheidung für mich schon getroffen, sie den Spielern aber noch nicht mitgeteilt",sagte der Trainer des hessischen Fußball-Bundesligisten am Freitag. "Das werde ich erst am Samstag tun."

Damit ließ Veh weiter offen, ob er dem vor einer Woche von Brøndby IF verpflichteten Lukas Hradecky oder dem im Sommer von Austria Wien gekommenen Heinz Lindner an diesem Sonntag (15.30 Uhr) den Vorzug geben wird. Trotz der kurzen Vorbereitungszeit spricht vieles für Hradecky, der nach dem Rekordtransfer von Kevin Trapp zu Paris St. Germain in die Rolle der Nummer eins schlüpfen soll. "Er macht einen guten Eindruck", sagte Veh über den 25 Jahre alten finnischen Nationaltorwart.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hessen
De Höhner in der Stadthalle

Kultband „Höhner“ machte Marburg vor 470 begeisterten Fans im Erwin-Piscator-Haus zum Kölner Stadtteil