Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / -2 ° wolkig

Navigation:
Eintracht-Torwart Trapp erfolgreich operiert

Fußball Eintracht-Torwart Trapp erfolgreich operiert

Eintracht Frankfurts Torwart Kevin Trapp ist erfolgreich am linken Fuß operiert worden. Das teilte der Fußball-Bundesligist am Donnerstag mit. "Wir sind natürlich froh, dass alles so gut geklappt hat und die OP so schnell durchgeführt werden konnte.

Voriger Artikel
Hildebrand kommt vorerst als Nummer zwei: "Meine Rolle ist klar"
Nächster Artikel
Eintracht ohne Zambrano nach Hamburg: Wiedwald im Tor

Der Frankfurter Torwart Kevin Trapp liegt verletzt am Boden.

Quelle: Arne Dedert

Frankfurt/Main. Es war die einzig richtige Entscheidung. Kevin kann sich nun gedanklich mit der Reha befassen", sagte Sportdirektor Bruno Hübner. Trapp hatte sich beim 2:2 gegen den FSV Mainz 05 am Dienstag einen Riss in der vorderen Syndesmose im linken Sprunggelenk zugezogen und fällt bis zur Winterpause aus. Als Ersatz holten die Hessen Ex-Nationalkeeper Timo Hildebrand, der zuletzt ohne Club war.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hessen
../dpa-ServiceLine-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-170217-99-332952_large_4_3.jpg
Fotostrecke: Als Azubi eine Zeit im Ausland lernen