Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Hessen Eintracht Frankfurt routiniert: 4:1 in Dresden
Sport Hessen Eintracht Frankfurt routiniert: 4:1 in Dresden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:40 26.09.2011
Der Dresdner Zlatko Dedic (r) und Frankfurts Gordon Schildenfeld im Zweikampf
Anzeige

Dresden. Bei Aufsteiger SG Dynamo Dresden kamen die Hessen am Montag zu einem 4:1 (2:1)-Erfolg und rückten auf Platz drei nach vorn.

Der wiedergenesene Dynamo-Kapitän Cristian Fiel hatte die Gastgeber im mit 28.976 Zuschauern ausverkauften „glücksgas stadion" mit einem abgefälschten Freistoß nach 31 Minuten in Führung gebracht. Gekas markierte anschließend zwei Kopfball-Tore (35./40. Minute) und brachte die Eintracht damit in Führung.

In der 84. und 86. Minute nutzte Idrissou zwei Konter zur Entscheidung.

Anzeige