Volltextsuche über das Angebot:

31 ° / 13 ° wolkig

Navigation:
Eintracht Frankfurt holt VfB-Talent Max Besuschkow

Fußball Eintracht Frankfurt holt VfB-Talent Max Besuschkow

Eintracht Frankfurt hat Mittelfeldspieler Max Besuschkow vom VfB Stuttgart verpflichtet. Der 19-Jährige erhält beim hessischen Fußball-Bundesligisten einen Vertrag bis zum 30. Juni 2020. Dies teilte der Club zum Trainingsauftakt am Dienstag mit.

Voriger Artikel
Skyliners reisen mit guten Vorsätzen nach Nymburk
Nächster Artikel
Vertrag bis 2018: Meier neuer Kaiserslautern-Trainer

Max Besuschkow. Foto: DENIZ CALAGAN/Archiv

Frankfurt/Main. Über die Ablösemodalitäten vereinbarten beide Vereine Stillschweigen.

Besuschkow absolvierte 52 Spiele für die zweite Mannschaft des VfB in der 3. Liga und spielte in den DFB-Auswahlteams von der U15 bis U19. "Ich kenne Max Besuschkow schon seit meiner Zeit beim VfB Stuttgart und konnte mich über sein vorhandenes Talent überzeugen. Wir wollen ihm in Frankfurt die Möglichkeit bieten, unter Bundesligabedingungen zu trainieren und ihm die Zeit geben, sich zu weiter zu entwickeln", sagte Eintracht-Sportvorstand Fredi Bobic.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hessen
Testspiel Stadtallendorf gegen Alzenau