Volltextsuche über das Angebot:

27 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Eintracht Frankfurt: Russ verletzt, Obasi trainiert mit

Fußball Eintracht Frankfurt: Russ verletzt, Obasi trainiert mit

Fußball-Bundesligist Eintracht Frankfurt muss vorerst auf seinen Verteidiger Marco Russ verzichten und testet für zwei Tage den aktuell vereinslosen ehemaligen Schalke-Stürmer Chinedu Obasi.

Voriger Artikel
Staatsanwaltschaft Frankfurt: Durchsuchungen beim DFB
Nächster Artikel
Zweiter Sieg für Skyliners Frankfurt im FIBA Europe Cup

Marco Russ hat sich einen Muskelfaserriss zugezogen und fällt vorerst aus.

Quelle: Daniel Reinhardt/Archiv

Frankfurt/Main. Das wurde am Dienstag am Rande des Eintracht-Trainings bekannt. Der 29 Jahre alte Obasi bestritt in seiner Karriere bislang 100 Bundesliga-Spiele für 1899 Hoffenheim und den FC Schalke 04 und dazu noch 21 Länderspiele für Nigeria. Sein auslaufender Vertrag mit den Schalkern war im Sommer nach zahlreichen Verletzungsproblemen nicht verlängert worden. Russ zog sich nach Angaben des Vereins einen Muskelfaserriss zu. Wie lange er ausfallen wird, ist noch unklar.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hessen
../dpa-ServiceLine-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-170707-99-155169_large_4_3.jpg
Fotostrecke: Wie werde ich Sounddesigner/in?