Volltextsuche über das Angebot:

30 ° / 9 ° heiter

Navigation:
Eintracht-Fans prügeln in Berlin - 66 Festnahmen

Fußball Eintracht-Fans prügeln in Berlin - 66 Festnahmen

Am Rande der Bundesliga-Partie zwischen Hertha BSC und Eintracht Frankfurt (1:3) ist es in Berlin zu Prügeleien zwischen Anhängern beider Clubs gekommen.

Voriger Artikel
Ingolstadt siegt mit 5:1 gegen Wiesbaden
Nächster Artikel
6:1 in Berlin: Sturmlauf des 1. FFC Frankfurt

Trübe Stimmung beim Hertha BSC: Nach dem 1:3 gegen Frankfurt lieferten sich Fans beider Vereine eine Prügelei.

Berlin. Insgesamt gab es 66 Festnahmen. Rund 50 sogenannte Problemfans aus Frankfurt griffen am Samstag kurz vor dem Anpfiff Hertha-Anhänger an. Nach Polizeiangaben warfen sie vor dem Olympiastadion mit Flaschen und traktierten ihre Kontrahenten mit Schlägen und Tritten. Weitere Eintracht-Fans lieferten sich am Eingang zum Gästeblock eine Prügelei mit den Ordnern. Bei diesem Vorfall wurden zwei Frankfurter festgenommen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hessen
BC Marburg beim Kaphingst-Cup