Volltextsuche über das Angebot:

27 ° / 13 ° wolkig

Navigation:
Eintracht-Coach Skibbe denkt nicht an Abschied

Fußball Bundesliga Eintracht-Coach Skibbe denkt nicht an Abschied

Trotz des geplatzten Transfers von Theofanis Gekas und erneuter Meinungsverschiedenheiten mit Vorstandschef Heribert Bruchhagen will Eintracht Frankfurts Trainer Michael Skibbe beim hessischen Fußball-Bundesligisten nicht das Handtuvh werfen.

Voriger Artikel
Smisek bleibt bis 2011 beim 1. FFC Frankfurt
Nächster Artikel
Gießens Center Martin Kohlmaier fällt aus

Michael Skibbe will auch in der Rückrunde auf Frankfurts Trainerstuhl sitzen. (Archivbild)

Quelle: dpa

Frankfurt. "Ich fühle mich im Verein wohl, bei der Mannschaft, in der Stadt. Ich bin gerne Trainer von Eintracht Frankfurt und werde dies auch in der Rückrunde sein", sagte Skibbe am Donnerstag. Er wolle aber auch in Zukunft seine Position öffentlich deutlich machen. "Im sportlichen Bereich ist der Cheftrainer nicht unbedeutender als der Vorstand", erklärte Skibbe.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hessen
Hallenstadtmeisterschaft Marburg 2018

Der SV Bauerbach hat die Hallenfußball-Stadtmeisterschaft 2018 gewonnen.