Volltextsuche über das Angebot:

-1 ° / -5 ° Schneefall

Navigation:
Dortmund blamiert sich gegen Aufsteiger Darmstadt

Fußball Dortmund blamiert sich gegen Aufsteiger Darmstadt

Borussia Dortmund hat sich eine Woche vor dem Fußball-Gipfel beim FC Bayern München in der Bundesliga blamiert. Gegen Aufsteiger SV Darmstadt 98 gelang den Westfalen im letzten Sonntagsspiel nur ein 2:2 (0:1).

Voriger Artikel
Hertha BSC erkämpft nach langer Führung Frankfurts ein 1:1
Nächster Artikel
Darmstadt 98 mit schwarzer Null

Dortmunds Sokratis Papastathopoulos (l) und Darmstadts Sandro Wagner kämpfen.

Quelle: Marius Becker

Dortmund. In der Schlussminute gelang Aytac Sulu der Ausgleich. Marcel Heller hatte den Darmstädtern in der 17. Minute vor 81 359 Zuschauern die unerwartete Führung beschert. Torjäger Pierre-Emerick Aubameyang hatte die Dortmunder mit seinen beiden Treffern in der 63. und 71. Minute in Führung geschossen. Nach dem erneuten Rückschlag reisen die Dortmunder mit vier Punkten Rückstand am kommenden Sonntag zum Gastspiel nach München.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hessen
Marburger Hallenstadtmeisterschaft (B-Junioren)